Genetisches/Biologisches Alter

Telomere - Die Zeitgeber Ihrer Zellen

Der Prozess des Alterns hängt unter anderem mit den Endkappen der Chromosem zusammen, die auch Telomere genannt werden. Bei jeder Zellteilung verkürzen sich diese Telomere, bis sie irgendwann eine kritische Länge erreichen und die Apoptose – sprich die Zerstörung der Zelle – eintritt.

 

Eine Verlängerung der Telomere ist durch das Enzym Telomerase möglich. Entsprechende Forschungen und Entdeckungen gehen auf die beiden Wissenschaftler Elizabeth Blackburn und Carol Greider zurück, die für ihre Arbeiten im Jahr 2009 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurden. Durch die Verlängerung der Telomere werden nicht nur die Alterungsprozesse verlangsamt, die Zellen werden beispielsweise auch vor Stress und Zerstörung geschützt.

 

Eine gezielte Unterstützung zur  Erhöhung der Telomeraseaktivität ist durch die Einnahme einer Kombination aus verschiedenen rein pflanzlichen Stoffen möglich. Zudem lässt sich die Länge der eigenen Telomere durch Tests bestimmen.

Ihr biologisches Alter steckt in den Genen...

... und kann untersucht werden

 

Eine Analyse Ihrer Gene schafft Gewissheit

  • Stimmen Ihr chronologisches und biologisches Alter überein?
  • Sind Ihre Zellen fitter als es Ihr Alter vermuten lässt oder brauchen Sie etwas Unterstützung?

In Zusammenarbeit mit der Firma HealthBioCare, einen Spin-off der Universität Wien, kann ich Ihnen eine umfassende Analyse des Alters und "Zustandes" Ihrer Zellen anbieten. Hierbei geht es nicht um die Suche nach Erkrankungen oder anderen genetischen "Vorhersagen". Bestimmt wird aufgrund verschiedener Untersuchungen das wahre Alter Ihrer Zellen und DNA. So erfahren Sie auch, was Sie ggf. tun können, um Ihre Zellen zu unterstützen/verjüngen.